Bei der SFG geht es um den Volkslauf-Cup

Letzter Lauf im Rahmen der Sparkassen-Serie startet am Feiertag in Wiernsheim – 369 Voranmeldungen sind weniger als im Vorjahr

Von Ralph Küppers Erstellt: 2. Oktober 2018
Bei der SFG geht es um den Volkslauf-Cup Noch sind sich die Wetterdienste uneinig, ob die Läufer am Feiertag über trockene oder nasse Wege rennen werden. Sicher ist nur, dass bei der SFG Hunderte an den Start gehen. Foto: Küppers

Ausgerechnet im Jubiläumsjahr der SFG Serres sind die Voranmeldezahlen zum Heckengäu-Volkslauf wieder rückläufig. Zum 24. Lauf des 25 Jahre alten Vereins haben sich bis zum Online-Meldeschluss am Wochenende 369 Teilnehmer gemeldet.

Wiernsheim. Der Rückgang der Voranmeldezahlen gegenüber der 23

Weiterlesen
Nur das Einhorn bleibt zu Hause

Nur das Einhorn bleibt zu Hause

Drucken In einem Herzschlag-Finale hat gestern Jens Santruschek den Volkslauf-Cup der Sparkasse Pforzheim Calw für sich entschieden. Punktgleich mit Markus Nippa, der gestern den Heckengäu-Volkslauf der SFG Serres gewann, behielt Santruschek nach dem letzten Rennen die Spitzenposition. Bei... »