Abendsportfest ist dieses Mal in Bietigheim

LG Neckar-Enz erwartet heute bis zur Dämmerung Spitzenathleten

Erstellt: 17. Juli 2019

Bietigheim-Bissingen (mg). Bietigheimer Abendsportfest mit internationalem Flair: Wenn das 14. Nationale Abendsportfest der LG Neckar-Enz heute im Stadion am Viadukt sein wird, stechen vor allem die ausländischen Teilnehmer aus der Meldeliste heraus. Starke Springer werden sowohl aus Mexiko wie aus Afrika für hohe Flüge im Abendhimmel sorgen. Ebenso wird eine Delegation aus der französischen Partnerstadt von Bietigheim-Bissingen die Reise antreten. Ab 18 Uhr geht es für die Athleten aus Sucy-en-Brie, der LG Neckar-Enz sowie den Gästen aus dem gesamten Bundesgebiet los. Auch Jürgen Kessing, Oberbürgermeister der Stadt Bietigheim-Bissingen und in Personalunion zugleich DLV-Präsident, möchte sich dies nicht entgehen lassen.

Beim Stabhochsprung wird die Meldeliste sowohl bei den Frauen mit Zaida Uresti – Bestleistung 4,10 Meter – als auch bei den Männern in Person von Jorge Luna von Mexikanern angeführt. Lunas persönlicher Rekord liegt bei 5,55 Metern.

Im Hochsprung könnte es ebenfalls spektakulär zugehen. Dort ist eine starke südafrikanische Fraktion am Start. Yvonne Robson hat schon einmal 1,80 Meter übersprungen. Weit über die zwei Meter könnte es bei den Männern gehen. Hier steht Chris Moleya mit der besten Vorleistung von 2,24 Meter an der Anlage. Noch nicht endgültig über einen Start entschieden hat einer der besten deutschen Kugelstoßer. Tobias Dahm würde wie so oft bei Veranstaltungen der LG Neckar-Enz eine große Bereicherung darstellen.

Auch der TSV Ensingen entsendet einige Leichtathleten zum Abendsportfest im Ellental. Sie haben für die Laufdisziplinen von 100 bis 5000 Meter gemeldet.

Weiterlesen
U-20-Sprintstaffel stellt LG-Rekord auf

U-20-Sprintstaffel stellt LG-Rekord auf

Drucken Wetterkapriolen haben die Leichtathleten bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Ulm einiges an Nerven gekostet. Davon ließen sich die Nachwuchssportler der LG Neckar-Enz nicht beeindrucken. Die 4 x 100-Meter-Staffel der weiblichen U 20 lief Vereinsrekord. Jeweils ins Finale kamen Marie Weller... »