Handball

Erstellt: 19. März 2020

Handball

Engagement des HC Metter-Enz mit
Jugendehrenpreis gewürdigt

Der HC Metter-Enz hat auch in diesem Jahr den dritten Platz beim Jugendehrenpreis des Handballbezirks Enz/Murr belegt. Grundlage zur Verleihung ist das Engagement des HCME beim groß aufgezogenen Schulturnier, das wie in den vorangengangenen Jahren mit vielen Klassen der Sachsenheimer und Vaihinger Schulen in der Sporthalle am Alten Postweg stattfand. Dazu kamen die Aktionstage an den Sachsenheimer und Vaihinger Grundschulen, bei denen bis zu 100 Kinder in den jeweils verschiedenen Sporthallen betreut wurden. Für die Jugendleiter des HCME, Bodo Bauer und Markus Löpsinger, ist es immer wieder toll zu sehen, wie einzelne Jugendtrainer sich hier zusätzlich ehrenamtlich engagieren, um den Kindern den Handball nahezubringen. Für den Verein bietet die Zusammenarbeit mit den Schulen die Chance, neue Jugendspieler zu gewinnen – eine Grundlage dafür, dass alle Jugendmannschaften von den Minis bis zu den A-Jugenden teils sogar doppelt besetzt sind. (red)

Judo

Vereinsmeisterschaft der Judoka
im TV Vaihingen

Nach der Wiedereinführung im vergangenen Jahr hat der TV Vaihingen auch dieses Mal eine Vereinsmeisterschaft für die U 10 und U 12 ausgerichtet. Diesmal kamen 24 Jungen und neun Mädchen zusammen, um in den verschiedenen Gewichts- und Leistungsklassen ihre Meister zu finden. Das waren zehn Kinder mehr als im Vorjahr. Die insgesamt 68 Kämpfe wurden von den beiden Kampfrichtern Harald Neidel und Michael Hödl geleitet. und auch die beiden Kampfgerichte mit Eva Blum, Simon Herb, Benjamin Pfuhl und Lea Rau behielten immer die Ruhe. Glückerweise hatte die Ersthelferin Birgit Ahndorf nichts zu tun. Es gab spannende Kämpfe und schöne Techniken zu sehen. Die Kinder trainieren ein bis zwei Mal pro Woche und freuten sich, in der von den Eltern und Verwandten gut besuchten Halle ihr Können zu zeigen. Die neuen Vereinsmeister sind bei den weiblichen Waschbären (fünf bis sieben Jahre) Maria Rau und bei den männlichen Waschbären Jannes Frank und Max Otto, die sich den ersten Platz teilen. In der Klasse bis 24 Kilogramm setzte sich Nils Förnzler durch, bis 30 Kilogramm Theo Granderath. Alexander Prenzlin gewann bis 33 Kilogramm, und bei den schweren Jungs über 35 Kilogramm gewann Jonathan Förnzler. Bei den großen Mädchen gewann Alina Prenzlin den Titel. (red)

Tischtennis

Hochdorf II trotz dem Tabellenzweiten TSV Nussdorf einen Punkt ab

Im letzten Verbandsspiel, bevor der Spielbetrieb der Tischtennisjugend eingestellt wurde, hat die zweite Jungenmannschaft des TSV Hochdorf dem Tabellenzweiten der Bezirksklasse West, dem TSV Nussdorf, ein 5:5-Unentschieden abgetrotzt. In diesem Nachbarschaftsduell fehlte bei Gastgeber Hochdorf mit Valentin Hardung die etatmäßige Nummer zwei. Für ihn kam Paul Gustmann zum Einsatz. Es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Waren die Nussdorfer in den Eingangsdoppeln überlegen – beide Eingangsdoppel endeten zu Gunsten der Gäste – so dominierten in den Einzelspielen die Hochdorfer. Maximilian Schmolke, obwohl gesundheitlich angeschlagen, besiegte Spitzenspieler Jonathan Bosch klar mit 3:0 während er gegen gegen Jonas Wagner nach einem 0:2-Rückstand erst in der Verlängerung des Entscheidungssatzes mit 3:2 gewann. Überzeugen konnte auch Ersatzmann Gustmann, der in seinen beiden Einzelbegegnungen mit Tim Bosch und Elyesa Ekinci, taktisch gut eingestellt, siegreich blieb.Zu einem Sieg und einer Niederlage reichte es für Teresa Werr, die gegen Ekincis einen 0:2-Rückstand wettmachte, sich aber im Entscheidungssatz geschlagen geben musste. Mit ihrem klaren 3:0-Sieg über Tim Bosch sicherte sie jedoch das verdiente Unentschieden. (red)

• TSV Hochdorf II: Maximilian Schmolke, Leonie Leibfried, Teresa Werr, Paul Gustmann.
TSV Nussdorf: Jonathan Bosch, Jonas Wagner, Tim Bosch, Elyesa Ekinci.

Weiterlesen

Basketball

Drucken Basketball Ludwigsburger Basketballtalent Ariel Hukporti spielt vor den Scouts der NBA Am Wochenende ist erstmals ein Ludwigsburger beim Basketball Without Borders (BWB) Global Camp von NBA und FIBA zu Gast. Ariel Hukporti reist im Rahmen des NBA-Allstar-Wochenendes... »