Fussball

Erstellt: 25. April 2019

Fussball

Ein ganzer Bus voll Schlachtenbummler verfolgt Einzug ins Pokal-Halbfinale

Mit großer Unterstützung der insgesamt rund 70 mitgereisten Fans – größtenteils im eigens für das Spiel organisierten Fanbus – hat die A-Junioren-Spielgemeinschaft des TSV Ensingen, des SV Horrheim und des TSV Kleinglattbach das Bezirkspokal-Halbfinale erreicht. Der deutliche 3:0 (1:0)-Erfolg bei Bezirksligist TSV Merklingen war schon der zweite Sieg der SGM gegen eine höherklassige Mannschaft im diesjährigen Pokalwettbewerb. Paul Kopp sorgte in der 22. Minute per Kopfballtreffer für die Führung. Jonas Brosi (76.) und wiederum Kopp – diesmal mit einem verwandelten Foulelfmeter in der Nachspielzeit – sorgten für den klaren Auswärtssieg der SGM.

Im Halbfinale geht es für den Tabellenführer der Leistungsstaffel erneut gegen ein höherklassiges Team. Denn mit dem FSV 08 Bissingen, den TSF Ditzingen und der SGM Pleidelsheim/ Freiberg sind nur noch Mannschaften der Bezirksstaffel mit im Lostopf. Die SGM Ensingen/Horrheim/Kleinglattbach hofft darauf im Halbfinale am 7. Mai das Heimrecht zu bekommen und dann erneut so eine große Unterstützung zu bekommen wie im Viertelfinale in Merklingen. (red)

Weiterlesen

Fussball

Drucken Fussball C1-Junioren des FV Löchgau feiern in einer Saison drei Titel Die C1-Junioren des FV Löchgau haben innerhalb einer Woche zwei Titel gewonnen. Nach dem Sieg im dramatischen Endspiel um den Bezirkspokal an Himmelfahrt in Ditzingen gegen... »