Duell der Lokalrivalen in Handball-Bundesliga

Erstellt: 15. März 2019

Bietigheim-Bissingen (red). Nicht einmal 30 Straßenkilometer liegen zwischen den Heimspielstätten der Handball-Erstligisten SG BBM Bietigheim und TVB Stuttgart. Michael Kraus, dem Handball-Weltmeister von 2007, dürfte die Route noch besonders gut im Kopf sein, er wechselte erst im Februar überraschend vom TVB zum Lokalrivalen nach Bietigheim-Bissingen. Am Sonntag kommt es für Kraus nun zum Wiedersehen mit seinen früheren Mannschaftskollegen. Um 16 Uhr empfängt die SG BBM die selbsternannten „Wild Boys“ vom TVB in der Ege-Trans-Arena.

Das Aufeinandertreffen ist auch tabellarisch durchaus interessant. Während die Bietigheimer als aktueller 17. mit einem Erfolg im Lokalduell und etwas Glück die Abstiegszone verlassen könnten, brauchen die Gäste die Punkte, um ihr Polster auf die Abstiegsränge weiter auszubauen.

Der dritte Verein aus der Region Stuttgart, der in der 1. Handball-Bundesliga antritt, bleibt am Wochenende ebenfalls in heimischen Gefilden: Frisch Auf Göppingen trifft am Samstag auf den Bergischen HC, Anpfiff in Göppingen ist um 20.30 Uhr.

Weiterlesen

Viel Spaß, wenig Erkenntnisgewinn

Drucken Esslingen/Bietigheim-Bissingen (js). Der Handball-Zweitligist SG BBM Bietigheim hat das traditionelle Marktplatzturnier in Esslingen auf Rang drei abgeschlossen. Mit Ruhm hat sich die Mannschaft von Trainer Hannes Jon Jonsson dabei allerdings nicht bekleckert. Die SG-Handballer verloren in der... »