„Das Vertrauen ist nachhaltig zerstört“

Verantwortliche des TV Großsachsenheim kündigen in Nacht-und-Nebel-Aktion Arbeitsvertrag mit Harald Deuß, Trainer der Handballer des HC Metter-Enz, ohne Rücksprache mit Sportlicher Leitung und Partnerverein TV Vaihingen. Suche nach Nachfolger schon begonnen.

Von Michael Nachreiner Erstellt: 16. Mai 2020
„Das Vertrauen ist nachhaltig zerstört“ Harald Deuß (Vierter von rechts) und die Handballer des HC Metter-Enz sind zu einer richtigen Einheit zusammengewachsen, seit der Trainer 2017 sein Amt angetreten hat. Foto: Küppers

Vaihingen/Großsachsenheim. Seit Harald Deuß im Sommer 2017 als Trainer der Handballer des HC Metter-Enz angeheuert hat, sind er und die Mannschaft zu einer richtigen Einheit zusammengewachsen. „Das ist eine klasse Mannschaft und super Jungs“, erklärt der Übungsleiter. Doch seit Kurzem

Weiterlesen
Vierter Aufstieg im fünften Jahr

Vierter Aufstieg im fünften Jahr

Drucken Vaihingen/Besigheim. Damit hatten Matthias Schwarz aus Vaihingen und Moritz Laufenberg aus Besigheim eigentlich nicht mehr gerechnet: Die beiden Schiedsrichter sind in den Baden-Württemberg-Oberliga-Kader (BWOL-Kader) aufgestiegen. Damit dürfen sie nun alles bis auf die drei Bundesligen pfeifen. „Die... »