Spielabbruch überschattet den Sonntagnachmittag

In Partie der SGM Hohenhaslach/Freudental gegen TASV Hessigheim bricht Akteur der Heimmannschaft zusammen – SGM Roßwag/Mühlhausen weiter ohne Punkt

Von Tobias Weissert Erstellt: 16. September 2019
Spielabbruch überschattet den Sonntagnachmittag Sascha Bartholme (links) will gegen Illingens Andre Wagner an den Ball. Am Ende drehten die Gäste aus Häfnerhaslach einen 0:1-Rückstand zum 3:2-Auswärtssieg. Foto: Bürkle

Vaihingen. Der freundliche Sonntagnachmittag in der Fußball-Kreisliga A 3 wurde von einem Spielabbruch in der Partie der SGM Hohenhaslach/Freudental gegen den Tabellenersten TASV Hessigheim überschattet. Der SV Riet darf sich nach dem 7:3-Sieg über Kaman Bönnigheim über die ersten drei Punkte

Weiterlesen
Was wäre, wenn: Yilmaz’ Konzentration  auf Fitness hätte für Nussdorf gesprochen

Was wäre, wenn: Yilmaz’ Konzentration auf Fitness hätte für Nussdorf gesprochen

Drucken Was wäre, wenn… An diesem Wochenende hätte der letzte Spieltag in den Fußball-Kreisligen A 3 und B 7 der Saison 2019/2020 stattgefunden, wäre nicht der Corona-Lockdown gekommen. Ein paar Gedankenspiele. Vaihingen. Am TASV Hessigheim hat in der... »