SGM schenkt Besigheim fünf Stück ein

Roßwag/Mühlhausen spielt unheimlich diszipliniert und lässt der SpVgg kaum Räume, die geschockt vom frühen Rückstand gestern Abend aber auch ideenlos wirkt. Durch 5:0 findet SGM Anschluss an Verfolger von Spitzenreiter und Herbstmeister TSV Nussdorf.

Von Michael Nachreiner Erstellt: 25. November 2021
SGM schenkt Besigheim fünf Stück ein Cevin Blattert (vorne) – hier gegen Sidar Tan – war ein ständiger Unruheherd auf der rechten Außenbahn der SGM Roßwag/Mühlhausen. Foto: Leitner

Fußball. Die SGM Roßwag/Mühlhausen hat durch den 5:0 (3:0)-Sieg im Nachholspiel der Fußball-Kreisliga A 3 gegen die SpVgg Besigheim gestern Abend den Anschluss an die Verfolger von Spitzenreiter und Herbstmeister TSV Nussdorf geschafft. Die Mannschaft von Trainer Thomas Renz belegt mit

Weiterlesen

Eine völlig verkorkste Hälfte eins

Drucken Fussball. Die Fußballerinnen des FV Löchgau haben in der Oberliga Baden-Württemberg nach einer völlig verkorksten ersten Hälfte beim TV Derendingen eine 2:4 (0:2)-Niederlage hinnehmen müssen. Damit sind die fünftplatzierten Löchgauerinnen in der Liga seit vier Spielen sieglos.... »