Riexingen dreht 0:2-Rückstand gegen Walheim in 8:3-Kantersieg

Zum Saisonauftakt in der Kreisliga A 3 braucht der Absteiger eine Viertelstunde Anlaufzeit – Zwei Rote Karten gegen den VfL Gemmrigheim beim 1:3 in Hohenhaslach

Von Ralph Küppers Erstellt: 19. August 2019
Riexingen dreht 0:2-Rückstand gegen Walheim in 8:3-Kantersieg Marcus Deffner (links) und Manuel Klempin (rechts) luchsen hier Marcel Gerschwitz den Ball ab. Doch derlei Aktionen blieben bei der 1:5-Niederlage der SGM gegen Iptingen selten. Foto: Leitner

Vaihingen. 40 Tore in nur sieben Spielen – was beinahe nach Jugendfußball klingt, war gestern die Ausbeute vom Saisonauftakt in der Fußball-Kreisliga A 3. Den Vogel abgeschossen hat die SGM Riexingen mit ihrem 8:3-Erfolg beim SV Walheim. Doch auch der 5:1-Sieg

Weiterlesen
Enzweihingen schießt Gemmrigheim II ab

Enzweihingen schießt Gemmrigheim II ab

Drucken In der Fußball-Kreisliga B 7 hat der TSV Enweihingen mit neun Toren die Gemmrigheimer Reserve deklassiert. Der SV Horrheim baut die Tabellenführung dank des engen Siegs gegen die SGM Hohenhaslach/Freudental II aus. Kreisliga B 7 Hohenhaslach/Freudental II – Horrheim... »