Schwierige äußere Bedingungen beim Länderspiel

Tiefer Boden und feuchtes Gras erschweren das Faustballspielen. Deshalb sind Jaro und Johannes Jungclaussen nicht zufrieden.

Von Michael Nachreiner Erstellt: 10. August 2020
Schwierige äußere Bedingungen  beim Länderspiel Jaro Jungclaussen (unten) findet, er hätte in seinen drei Durchgängen Einsatzzeit manchen Ball besser spielen können. Foto: Archiv/Nachreiner, Archiv/Küppers

Schlieren/Aurich. Die deutsche Faustball-Nationalmannschaft mit Johannes und Jaro Jungclaussen hat am Freitagabend das Länderspiel im Schweizerischen Schlieren vor einer Kulisse von fast 500 Fans gegen die Eidgenossen mit 4:3 (11:9, 12:10, 8:11, 5:11, 11:8, 10:12 und 11:5) gewonnen. „Es war

Weiterlesen
Mit Heimvorteil  zu einer Medaille  bei der U-16-DM?

Mit Heimvorteil zu einer Medaille bei der U-16-DM?

Drucken Vaihingen. Eigentlich hätten die U-16-Faustballerinnen an diesem Wochenende beim Ahlhorner SV um den deutschen Meistertitel gekämpft. Doch der Kreis Oldenburg hat die Austragung der Feld-DM verboten. Als diese Info beim TV Vaihingen bekannt wurde, stand schnell fest:... »