Ötisheim kämpft sich in 1. Bundesliga

Nach nur einer Saison Abstinenz sind Ex-Vaihingerinnen Rothmaier und Späth zurück im Oberhaus

Erstellt: 23. Juli 2019
Ötisheim kämpft sich in 1. Bundesliga Die ehemalige Nationalspielerin Marie-Therese Rothmaier, die viele Jahre das Trikot des TV Vaihingen trug, hat den TSV Ötisheim in die 1. Bundesliga Süd geführt. Foto: Archiv/Leitner

Gärtringen/Ötisheim (nac). Marie-Therese Rothmaier und Stefanie Späth sind auch im Feld zurück in der 1. Faustball-Bundesliga Süd. Die beiden ehemaligen Spielerinnen des TV Vaihingen haben nach dem Rückzug der Erstligamannschaft des TVV vor einem Jahr nur eine Saison gebraucht, um

Weiterlesen

Erstmals ein WM-Finale in einer Halle

Drucken Mannheim (red). Es soll ein neuer Meilenstein im internationalen Faustball werden: In der Stadt Mannheim findet 2023 die nächste Faustball-Weltmeisterschaft der Männer statt. Im Rahmen des Kongresses des Weltverbands IFA wurde die WM mit großer Mehrheit nach... »