Faustballsaison startet Mitte Juni in Bundesligen

DFBL terminiert Spieltage. Spielzeit wird als Einfachrunde absolviert.

Erstellt: 20. Mai 2021

Ahlhorn (red). Die Faustballer in 1. und 2. Bundesliga haben Planungssicherheit: Es geht wieder los. Nach den zuletzt erfreulichen Entwicklungen bei den Corona-Infektionszahlen hat das Präsidium der Deutschen Faustball-Liga (DFBL) a den Saisonbeginn für die Feld-Bundesligen 2021 terminiert. Die erneut verkürzte Spielzeit soll in der ersten Liga am Wochenende, 19./20. Juni, beginnen. Gespielt wird in einer einfacher Runde und mit Spieltagen, bei denen jeweils drei Teams aufeinandertreffen. „Das bedeutet, dass Mannschaften nicht zwingend als Ausrichter auftreten müssen, wenn es die Pandemie-Lage an ihrem Ort nicht zulässt“, erklärt DFBL-Präsident Ulrich Meiners.

Für die 1. Bundesligen sind weitere Spieltage an den Wochenenden, 26./27. Juni, 10./11. und 24./25. Juli, vorgesehen. Auf die Wochenenden dazwischen sowie aufs erste August-Wochenende könnte im Notfall ausgewichen werden. In den 2. Bundesligen sind Spieltage an den Wochenenden, 26./27. Juni, 3./4., 17./18. sowie 24./25. Juli, geplant.

Die genauen Spielpläne werden zeitnah veröffentlicht. Außerdem ist ein neues Hygienekonzept erarbeitet worden, das unter anderem einen aktuell gültigen Coronatest für jeden Spieler und Beteiligten vorsieht.

Weiterlesen
Trainingspause zum Schlafen genutzt

Trainingspause zum Schlafen genutzt

Drucken Vaihingen (nac). Die Sportler aus der Region stehen im öffentlichen Fokus und werden meist nach ihren Leistungen beurteilt. Doch wie ticken sie wirklich? In einer Interviewserie stellt die VKZ-Sportredaktion den Menschen hinter dem Sportler vor. Teil 29: Anna... »