Faustballer stoßen Tor zur DM weit auf

5:2-Heimsieg gegen den FBC Offenburg beschert dem TV Vaihingen vorläufig Rang zwei – Zuschauer sorgen für Stimmung in der Halle

Von Ralph Küppers Erstellt: 15. Februar 2016
Faustballer stoßen Tor zur DM weit auf Ungwohnt viele Blocksituationen (hier mit Kolja Meyer und Sven Muckle) sorgten für Stimmung auf dem Feld und auf den Rängen. Foto: Küppers

Die Überraschung ist perfekt. Der TV Vaihingen hat nach dem 5:1 gegen den TV Schweinfurt-Oberndorf auch gegen den FBC Offenburg eine Spitzenleistung gezeigt und mit 5:2 gewonnen. Damit sind die Vaihinger momentan Zweiter der 1. Faustball-Bundesliga Süd..

Vaihingen. „Ein

Weiterlesen

Pfungstadt, TVO und Calw zur DM

Drucken Vaihingen (red). Mit den letzten Spielen in der Meisterrunde der 1. Faustball-Bundesliga Süd ist auch das Teilnehmerfeld für die Endrunde um die deutsche Meisterschaft endgültig geworden. Die Titelkämpfe werden am 31. August und 1. September vom VfL... »