„Tiefen Graben in Fan-Szene gerissen“

Bosch verurteilt Gewalt im Sport, warnt aber vor Pauschalisierungen

Erstellt: 6. Februar 2020

Bietigheim-Bissingen (ae). Seit dem Gründungsjahr 1988 ist Harald Bosch Fan der Bietigheim Steelers, seit 2013 einer von zwei Fanbeauftragten. Im Interview nimmt der 57-jährige Bietigheimer Stellung zu Gewalt in der Szene und den verhängten Stadionverboten.

Gibt es bei den

Weiterlesen
„Ein vernünftiger Anfang“

„Ein vernünftiger Anfang“

Drucken Bietigheim-Bissingen (ae). Die am Freitag neu angepasste Corona-Verordnung Sport des Landes Baden-Württemberg bringt etwas mehr Normalität zurück in den Spitzensport. So sind ab sofort in der Bietigheimer Ege-Trans-Arena bei Spielen der jeweiligen Profiteams wieder 1000 Zuschauer erlaubt... »