Steelers verpassen Sprung an Spitze

Bietigheim verliert in Frankfurt mit 4:5 nach Verlängerung – Zwei Tage zuvor Galavorstellung beim 5:1 gegen Lausitzer Füchse

Erstellt: 26. Februar 2019
Steelers verpassen Sprung an Spitze Mychal Monteith und die Lausitzer Füchse liefen Matt McKnight (vorne) und den Bietigheim Steelers fast nur hinterher. Foto: Baumann

Nichts ist es mit dem Sprung der Bietigheim Steelers an die Tabellenspitze der Deutschen Eishockey Liga (DEL) 2 gewesen. Das Team von Trainer Hugo Boisvert unterlag beim alten und neuen Spitzenreiter Löwen Frankfurt mit 4:5 nach Verlängerung. Zwei Tage zuvor

Weiterlesen

Ribnitzky kommt von DNL-Team der DEG

Drucken Bietigheim-Bissingen (red). Die Bietigheim Steelers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) 2 haben sich eines der größten Verteidigertalente Deutschlands geangelt. Vom Nachwuchs der Düsseldorfer EG, die in der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL) spielt, wechselt der 19 Jahre... »