Steelers fliegen aus der DEL 2

Die Liga verweigert Bietigheim aus wirtschaftlichen Gründen die Lizenz für die neue Saison. Der Club zieht vors Schiedsgericht.

Erstellt: 3. Juli 2020
Steelers fliegen aus der DEL 2 Der Standort Bietigheim hat beste Voraussetzungen für hochklassigen Eishockeysport. Doch den Steelers droht ein Neustart in der Oberliga oder sogar der Regionalliga. Foto: Baumann

Bietigheim-Bissingen (ae). Die Bietigheimer Sport-Welt bebt: Die Bietigheim Steelers erhalten für die Spielzeit 202020/21 keine Lizenz. Dies gab die Deutsche Eishockey Liga (DEL) 2 am Mittwochvormittag bekannt. Der Club habe die gemäß Lizenzordnung geforderte wirtschaftliche Leistungsfähigkeit bis zum Abschluss und

Weiterlesen
Nach sieben Jahren im Ellental sagt Marc St. Jean Adieu

Nach sieben Jahren im Ellental sagt Marc St. Jean Adieu

Drucken Bietigheim-Bissingen (red). „Die Erfolge des Bietigheimer Eishockeys werden stets auch mit Marc St. Jean verbunden sein“, heißt es anerkennend in einer Pressemitteilung der Bietigheim Steelers. Doch nach sieben Jahren gehen der DEL-2-Club und der Übungsleiter getrennte Wege.... »