„Pink wird nicht unsere Lieblingsfarbe“

Steelers verlieren in Valentinstags-Trikots gegen Crimmitschau mit 1:5 – Zwei Tage zuvor noch 5:3-Sieg nach zweimaligem Rückstand

Erstellt: 18. Februar 2020
„Pink wird nicht unsere Lieblingsfarbe“ Auch auf Knien ist der Bietigheimer Myles Fitzgerald (vorne) wie hier von Crimmitschaus Austin Fyten nicht vom Puck zu trennen. Foto: Baumann

Bietigheim-Bissingen (ae/js). Frust statt Romantik und Kuschelstimmung: Die pinken Valentinstags-Trikots mit rosa Herzen haben den Bietigheim Steelers am Sonntagabend kein Glück gebracht. Das DEL-2-Team aus dem Ellental verlor sein Heimspiel gegen das Schlusslicht der Deutschen Eishockey Liga (DEL) 2, die

Weiterlesen

Hüfner bleibt bei den Steelers

Drucken Bietigheim-Bissingen (red). Benjamin Hüfner trägt weiterhin das Trikot der Bietigheim Steelers in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) 2. Der 29-jährige Verteidiger wird im Ellental in seine insgesamt fünfte Saison gehen. In der abgelaufenen Spielzeit brachte es der... »