Bietigheimer Wohnbau hilft Steelers

Unternehmen greift DEL-2-Club mit 200 000 Euro unter die Arme, damit Lizenz doch noch erteilt wird.

Erstellt: 15. Juli 2020

Bietigheim-Bissingen (fr). Das städtische Unternehmen Bietigheimer Wohnbau hat sich bereit erklärt, den Bietigheim Steelers mit 200 000 Euro, die für eine Lizenzerteilung für die Deutschen Eishockey Liga (DEL) 2 fehlen, aus der Patsche zu helfen. Das war Thema bei der Aufsichtsratssitzung

Weiterlesen

Zwei weitere Bausteine für Steelers

Drucken Bietigheim-Bissingen (red). Die Bietigheim Steelers haben zwei weitere wichtige Bausteine in der Kaderplanung für die neue Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL) 2 gesetzt. Von Ligakonkurrent Löwen Frankfurt wechselt der 28 Jahre alte Goalie Jimmy Hertel ins... »