Auf Heimpleite folgt Auswärtssieg

Bietigheim-Steelers erobern sich den Heimvorteil in der DEL-2-Viertelfinalserie zurück

Erstellt: 26. März 2019
Auf Heimpleite folgt Auswärtssieg Marcus Sommerfeld nimmt Dresdens Goalie Marco Eisenhut unter Beschuss, doch im Heimspiel müssen die Bietigheim Steelers eine 1:5-Klatsche hinnehmen. Foto: Baumann

Bietigheim-Bissingen (js/ae). Die Bietigheim Steelers haben sich den Heimvorteil zurückerobert. Im vierten Spiel der Viertelfinalserie der Deutschen Eishockey Liga (DEL) 2 gewann das Team von Trainer Hugo Boisvert mit 4:0 bei den Dresdner Eislöwen. Damit steht es in der Serie

Weiterlesen
Sechs Förderlizenzspieler für die Steelers

Sechs Förderlizenzspieler für die Steelers

Drucken Bietigheim-Bissingen (red). Die drei Kooperationspartner Bietigheim Steelers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) 2, Iserlohn Roosters aus der deutschen Beletage sowie ERC Sonthofen aus der Oberliga haben bereits festgelegt, welche Spieler mit einer Förderlizenz versehen werden. Sie... »