SonstigeSportaufmacher 1

Zwei Mal nur Dritter in Mainz

Pollerfehler bringen Udo Roller um eine bessere Platzierung im Automobilslalom.

  • Da fliegen die Poller: Udo Roller vom RKV Lomersheim verpatzt in der letzten Runde den möglichen Sieg in Mainz-Finthen. Foto: privat

    Da fliegen die Poller: Udo Roller vom RKV Lomersheim verpatzt in der letzten Runde den möglichen Sieg in Mainz-Finthen. Foto: privat

Automobilsport. Udo Roller vom RKV Lomersheim darf sich auf seinem RS-BMW M140i xDrive beim Slalom des MSC Mainz-Finthen auf dem dortigen Flugplatz über zwei dritte Plätze an seinem Geburtstagwochenende freuen. Beide Läufe zählten zum Rhein-Neckar-Pokal, den der RKV-Starter im vergangenen Jahr…

Jetzt einfach weiterlesen mit VKZ

Vorteile genießen mit einem VKZ+ Abo
  • Einfach online kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf vkz.de lesen
  • Jetzt testen mit unserem Probeabo-Angebot
Datenschutz-Einstellungen