Sonstige

Roller lässt wendige Yaris hinter sich

Lomersheimer gewinnt erneut in Asperg – sein dritter Sieg in der Saison.

Motorsport. Auch im Trockenen hat sich Udo Roller (RKV Lomersheim) in seinem BMW M140i x-Drive beim Slalom des MSC Hohenasperg auf dem Verkehrsübungsplatz in Asperg durchgesetzt. Er verwies Ralph Beck (RAMC Nördlingen) und Markus Meidel (MSC Walldürn) auf die Plätze zwei und drei – beide auf einem…

Jetzt einfach weiterlesen mit VKZ

Vorteile genießen mit einem VKZ+ Abo
  • Einfach online kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf vkz.de lesen
  • Jetzt testen mit unserem Probeabo-Angebot
Datenschutz-Einstellungen