SonstigeSportaufmacher 1

Pegasus bei DM

Voltigiererinnen aus Mühlacker kämpfen in Verden um Gold

  • Treten heute bei den DM an: Jule Genthner, Denise Kiontke und Franziska Köppl (von links) auf Wallach Däumling.  Foto: privat

    Treten heute bei den DM an: Jule Genthner, Denise Kiontke und Franziska Köppl (von links) auf Wallach Däumling. Foto: privat

Voltigieren. Die erste Mannschaft des Pegasus Voltigier- und Reitvereins Mühlacker tritt an diesem Wochenende bei der deutschen Meisterschaft im niedersächsischen Verden an. Mit einem Sieg bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Leonberg Mitte Juli sicherte sich das Team in der höchsten Leistungsklasse S das Ticket zu den nationalen Wettkämpfen. Die Senderstädter setzten sich mit deutlichem Vorsprung vor dem RFV Ulm-Wiblingen und dem RC Waldhöfe Gärtringen durch. Auf dem galoppierenden Wallach Däumling zeigten die Voltigiererinnen eine starke Leistung.

Um an diesem Event teilnehmen zu dürfen absolvierte die Mannschaft mehrere Sichtungsturniere in ganz Baden-Württemberg. Für Wallach Däumling, Longenführerin Karin Kiontke und die Sportlerinnen Katrin Schneider, Denise Kiontke, Nina Jirsak, Paula Jungclaussen, Franziska Köppl und Jule Genthner ist es der Höhepunkt der Saison. Bei den Deutschen Meisterschaften treten 23 Teams, darunter auch die amtierenden Weltmeister aus Köln. Wer den Wettkampf verfolgen möchte, kann das im Video-Livestream unter www.clipmyhorse.tv tun. red

Datenschutz-Einstellungen