FußballSlide 2

Illingen führt nach Sekunden beim FCG

Aus dem Anspielkreis zieht Rasim Deli frech ab und erzielt die frühestmögliche 1:0-Führung für den SV Illingen. Der SVI ist im Bezirkspokal ebenso weiter wie Großglattbach, Roßwag/Mühlhausen, Nussdorf, Iptingen und Hohenhaslach/Freudental.

  • Filip Ristomanov (beim Kopfball) hält den Strafraum des TSV Nussdorf sauber, der sein Pokalspiel in Vaihingen mit 8:1 gewinnt. Foto: Küppers

    Filip Ristomanov (beim Kopfball) hält den Strafraum des TSV Nussdorf sauber, der sein Pokalspiel in Vaihingen mit 8:1 gewinnt. Foto: Küppers

Fussball. Das wohl schnellste Tor des gestrigen Pokalspiel-Abends hat Rasim Deli erzielt. Der Torschütze des SV Illingen nahm gleich nach Anpfiff im Anspielkreis Maß und zog einfach mal ab. Der Ball flog weiter und weiter, und obwohl sich Gündelbachs Torwart Domenico Grasso Schritt um Schritt rückwärts auf sein Gehäuse zu bewegte, konnte er das Unheil nicht mehr aufhalten. Zwischen Keeper und Latte schlug der Ball zur 1:0-Führung des SV Illingen ein. Die Partie in der ersten Runde des Bezirkspokals Enz/Murr endete 7:1 für den SVI.

Gestern Abend fand das Gros der Spiele in der ersten Hauptrunde des Bezirkspokals Enz/Murr statt. Auf ähnlich verlorenem Posten wie der FC Gündelbach stand der VfB Vaihingen, der gegen den Bezirksligisten TSV Nussdorf eine 1:8-Packung kassierte. Ebenfalls die Segel streichen musste A-Liga-Aufsteiger TSV Enzweihingen, der seinem neuen Ligakonkurrenten SpVgg Besigheim mti 1:2 unterlag. Auch der SV Horrheim verkaufte sich teuer, bis die 0:1-Niederlage gegen den FV Löchgau II besiegelt war.

Der B-Ligist TSV Großglattbach zwang den A-Ligisten VfR Sersheim ins Elfmeterschießen, das er schließlich mit 4:3 gewann. Die SGM Roßwag/Mühlhausen setzte sich im ligainternen Duell mit 4:1 beim TSV Kleinglattbach durch. Riet verlor mit 0:3 gegen die SGM Sachsenheim. Durch ein frühes Tor gewann die SGM Hohenhaslach/Freudental beim SV Hellas Bietigheim mit 1:0. Die SGM Riexingen musste sich dem TSV Bönnigheim mit 0:2 geschlagen geben. Der SV Iptingen zieht dagegen in die zweite Runde ein, nachdem er beim FV Kirchheim II mit 3:0 gewonnen hat.

Heute um 19.30 Uhr spielt noch der SV Horrheim II gegen den FV Sönmez Spor Bietigheim. Die Kurzberichte zu allen Pokalspielen mit Beteilung von Vereinen aus dem Raum Vaihingen finden Sie in unserer morgigen Ausgabe.

Datenschutz-Einstellungen