Mit Zonenpresse zieht BSG Remseckern Zahn

Vaihingen/Sachsenheim lässt nach Seitenwechsel beim 68:54 nur noch 16 Punkte zu – Kritikpunkt sind viele verworfene Korbleger

Von Michael Nachreiner Erstellt: 18. Februar 2020
Mit Zonenpresse zieht BSG Remseckern Zahn Mirko Herr (rechts) überspringt Remsecks Thimo Künzel, als der Guard der BSG Vaihingen/Sachsenheim mit Power zum Korb zieht. Foto: Nachreiner

Mit einer defensiven Meisterleistung haben die Basketballer der BSG Vaihingen/Sachsenheim der BG Remseck beim 68:54 den Zahn gezogen. Die Mannschaft um Spielertrainer Themis Koupidis ließ nach dem Seitenwechsel nur noch 16 Punkte zu. Mit diesem Erfolg reichte die BSG die

Weiterlesen
„Wir hätten die Spiele gerne  noch gespielt“

„Wir hätten die Spiele gerne noch gespielt“

Drucken „Ich weiß nicht, ob ich erleichtert bin, weil wir sicher nicht absteigen, oder ob ich enttäuscht bin, weil die Saison abgebrochen wurde“, sagt Themis Koupidis. Der Trainer der Basketballer hat diesen Abbruch aber eigentlich schon erwartet, der... »