Basketballer müssen viel Lehrgeld zahlen

Vor allem die Nachwuchskräfte erfahren, dass in der Oberliga beim 51:80 in Heilbronn körperbetonter als in der Jugend gespielt wird.

Erstellt: 6. Oktober 2020
Basketballer müssen  viel Lehrgeld zahlen Achim Jesser war einer der Aktivposten bei der BSG Vaihingen/Sachsenheim. Seine 16 Punkte haben die Niederlage in Heilbronn aber auch nicht verhindert. Foto: Archiv/Nachreiner

Vaihingen/Sachsenheim (nac). Das neuformierte Team der BSG Vaihingen/Sachsenheim, in dem nun viele Jugendspieler aus der U 18, U 20 und sogar U 16 stehen, hat beim Saisonauftakt der Gruppe A der Basketball-Oberliga Württemberg viel Lehrgeld zahlen müssen. Am Ende verlor die Mannschaft der

Weiterlesen

Herzog verlängert bei MHP Riesen

Drucken Ludwigsburg (red). Seinen Durchbruch hat Lukas Herzog in der Bubble des Finalturniers der Saison 2019/2020 in München gefeiert. In der abgelaufenen Spielzeit war der 19 Jahre alte Stuttgarter fester Bestandteil der Rotation beim Basketball-Bundesligisten MHP Riesen Ludwigsburg.... »