Plastik(frei)

Schnur im Vogelnest, Partikel im Abwasser

Schnur im Vogelnest, Partikel im Abwasser

„Jedes Jahr landen etwa zehn Millionen Tonnen Plastikmüll in den Weltmeeren“, heißt es im Plastikatlas 2019 von BUND und Heinrich-Böll-Stiftung. Das entspreche etwa einer Lkw-Ladung pro Minute. Doch soweit muss man nicht schauen. Für Teil 9 der Serie... »

Kunststoffbeutel sind  jetzt ein Fall fürs Museum

Kunststoffbeutel sind jetzt ein Fall fürs Museum

Sie war Kunst- und Kultobjekt, galt sogar als umweltfreundlich. Heute wird sie zunehmend unbeliebter. Die Plastiktüte hat eine wechselvolle Karriere hinter sich. Der Auricher Frank Lang, Kurator am Landesmuseum Württemberg, hat den Kunststoffbeuteln eine ganze Ausstellung gewidmet. Warum,... »

Wo der Verpackungsmüll nach der Abfuhr landet

Wo der Verpackungsmüll nach der Abfuhr landet

Wenn die Deckel der grünen Rund- oder Flach-Tonne zufallen, ist für den Bürger die Recyclingarbeit getan. Doch was passiert danach mit all dem Verpackungsmüll, der im Landkreis Ludwigsburg anfällt? Er kommt in eine der modernsten Recyclinganlagen Europas in... »

Drohnen sollen Kunststoff aufspüren

Drohnen sollen Kunststoff aufspüren

Wissenschaftler des Instituts für Kunststofftechnik (IKT) der Uni Stuttgart leiten ein groß angelegtes Forschungsprojekt: Sie wollen die Umweltbelastung durch Plastik genauer messbar machen, besser abbaubare Kunststoffe entwickeln und Verbraucher zum Plastikverzicht anregen. Wie das gelingen soll, darüber hat... »

An der Flasche scheiden sich die Geister

An der Flasche scheiden sich die Geister

Auf den ersten Blick scheint klar: Glasflaschen sind besser als solche aus Kunststoff. Doch ganz so einfach ist es nicht. Welchen Stellenwert diese Verpackungen bei ihnen haben und warum sie nicht auf gänzlich Plastik für ihre Produkte verzichten,... »

Mit Dosen und Beuteln geht es auch

Mit Dosen und Beuteln geht es auch

Ein Unverpackt-Laden, wie im vorigen Teil der Serie „Plastik(frei)“ vorgestellt, kann eine Alternative für jene sein, die Kunststofffolien, -beutel und Co. vermeiden oder reduzieren wollen. Aber klappt das auch beim herkömmlichen Wocheneinkauf? Für den dritten Serienteil hat die... »

Die Rückkehr des Tante-Emma-Ladens

Die Rückkehr des Tante-Emma-Ladens

Wer den Anteil kurzlebiger Plastikverpackungen in seinem Alltag reduzieren möchte, hatte es vor ein paar Jahren noch umständlicher. Inzwischen schießen Unverpackt-Läden wie Pilze aus dem Boden und selbst Supermarktketten greifen die Idee auf. Für Teil 2 der Serie... »

Im Epizentrum der Einwegverpackungen

Im Epizentrum der Einwegverpackungen

Es vermüllt die Meere, zerstört Lebensräume und Lebewesen, kann giftig sein. Es steckt sogar in unseren Körpern. Plastik ist überall. Ganz ohne geht es aber auch nicht, da reicht ein Blick auf Haushaltsgeräte, das eigene Auto, Medizinprodukte. Aber... »