Serien

Phänomene der Natur

Phänomene der Natur

Liebe Leser, wie schön es doch bei uns ist. Besonders, wenn die Weinberge in Herbstfarben leuchten, lohnt es sich, eine Trainingseinheit in die Rebflächen zu verlegen. Dazu braucht es aber ein paar Vorsichtsmaßnahmen. Treue Phänomene-Leser wissen, dass ich... »

Phänomene der Natur

Phänomene der Natur

Liebe Leser, Wölfe und Bären im Ländle? Pah, Pillepalle! Wer einmal dem furchterregenden Wesen vom Horrheim Klosterberg gegenüberstand, den kann nichts mehr schrecken. Und auch in den guten Stuben der Vaihinger wird es mitunter wild. Es ist SIE... »

Phänomene der Natur

Phänomene der Natur

Liebe Leser, was sind das für Käfer? Ein Blick auf die Fotos, die den E-Mails zweier Leser angehängt waren, ließ vermuten: Es handelt sich um Wanzen. Wie sich herausstellt, werden die Tiere sogar steckbrieflich gesucht. Zwei gute Nachrichten... »

Phänomene der Natur

Phänomene der Natur

Liebe Leser, es blüht so gelb auf den Feldern. Es ist der Weiße Senf, der gerade nicht so aussieht, wie er heißt. Eigentlich sollte er auch gar nicht blühen. Im Internet tummeln sich zahlreiche Beiträge, die sich SIE... »

Phänomene der Natur

Phänomene der Natur

Liebe Leser, mit dem Wort „Fuchsschwanz“ können mehrere Dinge assoziiert werden. Beim vielleicht spektakulärsten Vertreter ist mitunter sogar unklar, wie er dorthin kam, wo er sich Jahr für Jahr wieder zeigt. Ohne das dazugehörige Tier spielte der Fuchsschwanz... »

Phänomene der Natur

Phänomene der Natur

Liebe Leser, ich habe das Paradies gefunden, das Biologen-Paradies! Es ist in Kleinglattbach und „schuld“ an der Entdeckung ist ein Mitarbeiter der Firma Fakir. Mit den einfachen Worten: „Hallo Fr. Rücker, mal wieder was für die Sammlung“, kündigte... »

Phänomene der Natur

Phänomene der Natur

Liebe Leser, eine Vaihingerin hat vorgestern meinen Tag gerettet. Vielen Dank dafür an Lisa Haupt. Dies geschah mit dem Foto einer oberflächlich betrachtet schmucklosen Heuschrecke. „Hallo liebes VKZ-Team“, schrieb Lisa Haupt aus der Vaihinger Kernstadt zu ihren zwei... »

Phänomene der Natur

Phänomene der Natur

Liebe Leser, die Wölfe sind los! Und das mitten in Aurich! Furchteinflößend jagen sie durch die Luft. Ja, das geht. Denn der gar schreckliche Jäger ist ein Vertreter der Grabwespen. Was einst mit einem Häufchen Sand für die... »

Phänomene der Natur

Phänomene der Natur

Liebe Leser, warum in die Ferne schweifen, wenn das Fremde liegt so nah. Seit Jahren entferne ich fädiges Zeug aus meinen Mini-Teich. Was ist das überhaupt und was tut die Schnecke daneben? Ehrlich gesagt bin ich bei der... »

Phänomene der Natur

Phänomene der Natur

Liebe Leser, schickt mir doch meine Freundin neulich das Bild einer Blume. Ob ich wüsste, was das sei. Es handelte sich um einen weißen Doldenblütler. Da verweigere ich ganz energisch die Aussage. Sagen wir’s mal so: Weiße Doldenblütler... »