Serien

Phänomene der Natur

Phänomene der Natur

Liebe Leser, Augen zu und durch, lautet die Redewendung, die eher im übertragenen Sinn verwendet wird. Wörtlich nehmen kann der Mensch sie, wenn er mit einem Schwarm Mücken kollidiert. Manche Wolke lebt, aber wer fliegt da eigentlich? Am... »

Phänomene der Natur

Phänomene der Natur

Liebe Leser, neulich beäugte der Herr des Hauses diverse Flecken auf den Gartenstühlen mit gewissem Argwohn. Mein Einwurf, dass es sich dabei um Flechten handle, die bleiben dürfen, schien nicht zu überzeugen. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht... »

Phänomene der Natur

Phänomene der Natur

Liebe Leser, heute geht es mit dem Grünfink um ein hübsches, eher unspektakuläres Vögelchen unserer Heimat, das leider einen Blick auf ein Geißeltierchen nötig macht. Diesem fielen nämlich viele Grünlinge anheim. Aber zumindest aus Roßwag kommen gute Nachrichten... »

Lieber bei der Technik als auf dem Turm

Lieber bei der Technik als auf dem Turm

Vaihingen. Wenn die Badegäste sagen „euch sieht man nie im Wasser“ antwortet Florian Wurst gerne: „Ich kann ja gar nicht schwimmen.“ Das nimmt man dem Bäderbetriebsleiter des Vaihinger Enztalbads natürlich nicht ab und vermutet eine echte Wasserratte hinter... »

Phänomene der Natur

Phänomene der Natur

Liebe Leser, jetzt schreib’ ich einfach mal „Hybrid“. Bei den meisten löst dieses Wort etwas aus und es ist erstaunlich, in wie vielen Bereichen „Hybrid“ eine Rolle spielt. Es geht natürlich auch um des Schwaben Liebe, das Auto... »

Phänomene der Natur

Phänomene der Natur

Liebe Leser, aus einem Kleefeld guckte kürzlich ein ganz besonders Pflänzchen hervor. Blass stach es aus dem Grün heraus und eine gewisse Schönheit schmeichelt dem Auge des Betrachters. Es handelt sich um einen Vertreter der Sommerwurzen. Schöner Name,... »

Phänomene der Natur

Phänomene der Natur

Liebe Leser, Glück muss man haben. Saß doch neulich das Insekt des Jahres 2021 im Eingangsbereich der VKZ am Vaihinger Marktplatz herum. Dort gehört es eigentlich gar nicht hin. Da sitzt das Insekt, in voller Pracht und Körperspannung... »

Phänomene der Natur

Phänomene der Natur

Liebe Leserinnen, liebe Leser, zum Glück gibt es die kleinen Freuden, die einem durch die Pandemie nicht vermasselt werden. Dazu gehören die Entdeckungen beim Spaziergang und im Garten. Zum Beispiel ein lustig behaarter Käfer, der für manche Mitgeschöpfe... »

Phänomene der Natur

Phänomene der Natur

Liebe Leserinnen und Leser, ein Insekt drängte sich neulich auf. Nicht um zu stechen, sondern eher aus Plumpheit. Mit scheinbar letzter Kraft hangelte es in einem Zweiglein herum. Es war vom Aussehen und Gehabe her eine Mischung aus... »

Phänomene der Natur

Phänomene der Natur

Liebe Leser, die Zeiten sind nicht sehr erfreulich, aber immerhin lässt sich die Natur nicht aufhalten und startet in den Frühling. Auch das Virus startet durch und bei näherer Betrachtung stellt sich die Frage: Was für einen Sinn... »