Sprüher treibt sein Unwesen

Erstellt: 20. April 2017

Sersheim (p). Zwischen Montag und Mittwoch trieb vermutlich ein und derselbe, bislang unbekannte Täter in Sersheim sein Unwesen. In der Straße „Am Reutwald“ sprühte der Unbekannte mit silberner Farbe einen Schriftzug auf einen Verkaufsanhänger, der vor einem Vereinsheim abgestellt war. Bei einer weiteren Beschädigung hatte es der Täter in der Stettiner Straße im Bereich eines Fuß- und Verbindungsweg zur Görlitzer Straße auf eine Garage abgesehen, die er ebenfalls mit den gleichen Schriftzügen besprühte. Der Schaden wird mit 1000 Euro angegeben.

Weiterlesen

VW-Bus steht in Flammen

Drucken Löchgau (p). Ein Schaden über 40 000 Euro ist bei dem Brand eines Tabakwaren-Transporters entstanden, der sich am Freitag gegen 10.15 Uhr in der Erligheimer Straße in Löchgau ereignet hat. Auf Höhe der Einmündung zur Kelterstraße gerieten Akkus,... »