Schriftzug gegen Corona-Maßnahmen

Erstellt: 26. November 2021

Hohenhaslach (p). Bei einer Streifenfahrt entdeckten Beamte des Polizeireviers Vaihingen am Dienstag gegen 14.50 Uhr in der Freudentaler Straße in Hohenhaslach ein Graffiti. Ein unbekannter Täter hinterließ auf einer Wand einen etwa 15 Meter x 1,5 Meter großen Schriftzug, der die derzeitigen Corona-Maßnahmen anprangert. Vermutlich dürfte das Graffiti zwischen Montag und Dienstag aufgebracht worden sein. Das Polizeirevier Vaihingen sucht Zeugen.

Weiterlesen
Feuerwehr rettet  schlafenden Fahrer

Feuerwehr rettet schlafenden Fahrer

Drucken Vaihingen (p). In der Nacht auf Montag gegen 1.45 Uhr sind auf einem Fimengelände in der Planckstraße in Vaihingen auf bislang noch unbekannter Art und Weise zunächst drei Reifen eines Lkw-Aufliegers in Brand geraten. Das Feuer griff... »