Rauchgasvergiftung nach Kellerbrand

Erstellt: 1. März 2021

Pforzheim (p). Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei mussten am Samstagabend gegen 21.30 Uhr zu einem Brand in einem Wohnhaus in der Gesellstraße in Pforzheim ausrücken. Dort war im Keller ein akkubetriebenes Haushaltsgerät vermutlich aufgrund eines technischen Defekts in Brand geraten. Hierdurch kam es zu einer starken Rauchentwicklung, welche Rauchgasvergiftungen bei insgesamt drei Hausbewohnern und einem Nachbarn verursachten. Alle vier verletzten Personen wurden zur Behandlung in Kliniken aufgenommen.

Weiterlesen

Polizei verfolgt Jeep in Sachsenheim

Drucken Sachsenheim (p). Ein 22 Jahre alter Jeep-Fahrer wird sich wegen Straßenverkehrsgefährdung verantworten müssen, nachdem er am frühen Sonntagmorgen beinahe mit einem Streifenwagen zusammengestoßen wäre. Beamte des Polizeireviers Vaihingen fuhren kurz nach 3 Uhr auf der Ludwigsburger Straße... »