Komposthaufen in Brand

Erstellt: 16. Mai 2019

Ludwigsburg (p). Zu einem brennenden Komposthaufen rückte die Feuerwehr Ludwigsburg am Dienstag gegen 20.35 Uhr mit zwei Fahrzeugen und zwölf Einsatzkräften in den Irisweg in Ludwigsburg-Poppenweiler aus. Auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses hatte laut Polizei aus noch unbekannter Ursache ein Komposthaufen zu brennen begonnen. Eine Anwohnerin wurde darauf aufmerksam und alarmierte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer und rückten wieder ab. Personen kamen nicht zu Schaden. Als Brandursache kann eine Selbstentzündung nicht ausgeschlossen werden.

Weiterlesen

Überholmanöver endet tragisch

Drucken Bönnigheim (p). Am frühen Mittwochabend gegen 19.15 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Strecke der L1107 zwischen Botenheim und Bönnigheim. Insgesamt wurden vier Personen bei der Kollision verletzt. Zu dem Unfall kam es, als... »