Einbrecher kommen beim Schlafen

Erstellt: 23. April 2019

Ludwigsburg (p). Ungebetenen Besuch bekamen Bewohner eines Hauses im Stadtgebiet Ludwigsburg, nördlich der Marbacher Straße, am Samstag im Zeitraum von 0.10 bis 6.45 Uhr. Dabei entwendeten die Einbrecher Bargeld im niederen dreistelligen Bereich, ein Notebook, sowie Pfandflaschen in einem Gesamtwert von etwa 1000 Euro. Durch die Einbrecher wurde ein schrägstehendes Kellerfenster zu einem Kellerraum ausgehängt. Auf diese Weise gelangten die Täter in die Wohn- und Aufenthaltsräume der zur Tatzeit schlafenden Familie und durchwühlten mehrere Behältnisse.

Weiterlesen

Die Polizei als Freund und Helfer

Drucken Bönnigheim (p). Dass die Polizei auch in ungewöhnlichen Situationen „Freund und Helfer“ sein kann, hat sie am frühen Dienstagmorgen bewiesen. Einem Bönnigheimer, der sich im Zug auf dem Weg zum Flughafen befand, war eingefallen, dass er zuhause... »