Zwischen Konsens und Polarisierung

Das am Dienstag startende Volksbegehren Artenschutz „Rettet die Bienen“ wird auch in Vaihingen kontrovers diskutiert

Von Philipp Pfisterer und Michael Banholzer Erstellt: 21. September 2019
Zwischen Konsens und Polarisierung Sorge vor einem beschleunigten Höfesterben: Auch wegen des Volksbegehrens Artenschutz stellen Landwirte vielerorts grüne Kreuze auf – so wie hier an der Enzweihinger Steige. Foto: Pfisterer

Am nächsten Dienstag geht es los. Dann haben die Baden-Württemberger sechs Monate Zeit, sich in die Listen des Volksbegehrens Artenschutz „Rettet die Bienen“ eintragen. Bei vielen Landwirten geht die Sorge um, dass ihnen im Erfolgsfall die Erwerbsgrundlage genommen wird. Auch

Weiterlesen
Auszeichnung für Sonnenhof

Auszeichnung für Sonnenhof

Drucken Gündelbach (p). Das Weingut Sonnenhof aus Gündelbach ist jetzt vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) mit dem Bundesehrenpreis ausgezeichnet worden. Der Bundesehrenpreis ist die höchste Auszeichnung, die deutsche Wein- und Sekterzeuger für ihre Qualitätsleistungen erhalten können.... »