Wie die EU zum Alltag gehört

Vom Leihfahrrad in Vaihingen bis zum Naturschutz im Enztal findet sich auch hierzulande jede Menge Europa

Von Claudia Rieger Erstellt: 23. Mai 2019
Wie die EU zum Alltag gehört Auch die Einrichtung von Leih-Pedelec-Stationen in Vaihingen und Umgebung wurden von der EU unterstützt. Foto: VKZ-Archiv

Über die Europäische Union ist schnell geschimpft, über Bürgerferne, Regulierungswut, den „Teuro“. Doch bei aller, manchmal berechtigten, Kritik, bringt die Staatengemeinschaft ihren Bewohnern auch zahlreiche Vorteile. Vor den Wahlen zum Europäischen Parlament – in Deutschland wird am Sonntag abgestimmt –

Weiterlesen
Kos: Die Insel, wo Hippokrates das Licht erblickte

Kos: Die Insel, wo Hippokrates das Licht erblickte

Drucken „Wohin soll die nächste Reise hingehen?“, fragen sich zahlreiche Menschen, die wegen Corona bisher den Urlaub im Ausland gemieden haben. Griechenland, ein Land mit weniger als elf Millionen Einwohnern verfügt über rund 6000 Inseln, davon sind 270... »