Vorläufig keine freigemessenen Abfälle

Land setzt Lieferungen aus, weil in Schwieberdingen Fragen offen sind

Erstellt: 30. Juni 2016

Horrheim/Schwieberdingen (cmr). In die Diskussion um die Beseitigung von AKW-Bauschutt auf den Deponien im Burghof und Froschgraben in Horrheim und Schwieberdingen hat sich nun auch das Umweltministerium des Landes Baden-Württemberg eingemischt und der Vorgehensweise einen Riegel vorgeschoben. Zumindest vorerst. „Die

Weiterlesen
Vom Hoffriseur zum Spartakisten

Vom Hoffriseur zum Spartakisten

Drucken „Erdrückende Stimmung über Stuttgart. Die Spießer gehen ängstlich auf die Straße“, so beginnt der Tagebucheintrag von Karl Fraaß am 9. November 1918. In jenen Tagen beteiligte sich der 18-jährige Spartakist am Sturz der Monarchie im Deutschen Reich.... »