Viele vertrauen einfach lieber auf ihr „Bauchhirn“

Mehr als 400 Zuhörer nehmen an der Informationsveranstaltung von AVL und Landkreis zu freigemessenen Abfällen in der Horrheimer Mettertalhalle teil

Von Michael Banholzer Erstellt: 8. Dezember 2016
Viele vertrauen einfach lieber auf ihr „Bauchhirn“ Mehr als 400 Bürger wollten sich in der Horrheimer Mettertalhalle über das Thema informieren. Fotos: Banholzer

In der vergangenen Woche war bereits in Schwieberdingen hitzig über die Entsorgung freigemessener Abfälle aus atomaren Anlagen auf den beiden Deponien Froschgraben und Burghof gestritten worden (die VKZ hat berichtet). Am Dienstagabend wiederholte sich das Geschehen nun in Horrheim. An

Weiterlesen

Eigenen Verbund als sinnvoll betrachten

Drucken Enzkreis. Er sei besser als sein Ruf oder seine Wahrnehmung in der Öffentlichkeit, sagte am Montag Johannes von Aweyden, Nahverkehrsexperte und -berater der Hamburger BSL-Transportation, über den Verkehrsverbund Pforzheim/Enzkreis. Gleichwohl gebe es zumindest eine Schwachstelle, die gezielt... »