Viel Aufwand für relativ wenige Wähler in den Wahllokalen

Die Stimmabgabe vor Ort muss in Vaihingen an die Erfordernisse der Corona-Pandemie angepasst werden. In Ensingen befragt Infratest Dimap die Wähler.

Von Michael Banholzer Erstellt: 15. März 2021
Viel Aufwand für relativ wenige Wähler in den Wahllokalen In den Wahllokalen wurde höchster Wert auf Hygiene und Abstände gelegt. Fotos: Banholzer

Vaihingen/Ensingen. Landtagswahlen in Baden-Württemberg sind unter den Urnengängen für gewöhnlich eine dankbare Aufgabe für die Wahlhelfer: nur ein einziges Kreuzchen auf einem Stimmzettel, kein kompliziertes Auszählen panaschierter oder kumulierter Stimmen – einfach und unkompliziert. Für gewöhnlich eben. Denn in Corona-Zeiten

Weiterlesen
Preise vom Sortencheck

Preise vom Sortencheck

Drucken Endlich war es soweit, die Preise vom Sortencheck der Streuobstinitiative Vaihingen konnten überreicht werden. Bei der Apfelannahme im Herbst 2020 konnten sich alle Anlieferer bei einem kleinen Preisauschreiben beteiligen. Gefragt wurde nach den besonderen Apfelsorten, welche auf... »