Tiefer Schmerz und tröstende Hoffnung

Der Chorgemeinschaft Hochdorf-Riet gelingt in Enzweihingen eine ausdrucksstarke Aufführung des Stücks „Stabat mater“

Von Stefan Friedrich Erstellt: 15. April 2019
Tiefer Schmerz und tröstende Hoffnung Die Chorgemeinschaft Hochdorf-Riet führte am Samstagabend „Stabat mater“ auf. Fotos: Friedrich

Nach sieben Monaten intensiver Probenarbeit war es am Samstagabend endlich so weit: Ein Projektchor um die Sänger der Chorgemeinschaft Hochdorf-Riet führte das „Stabat mater“ von Karl Jenkins vor zahlreichen Zuhörern in der katholischen Kirche in Enzweihingen auf.

Enzweihingen. „Im

Weiterlesen
Im Kasten

Im Kasten

Drucken »