Sparideen für die Gestaltung „Areal Stadtbahnhof“

Der Vorentwurf zur Freiflächengestaltung wird im Vaihinger Stadtteilausschuss vorgestellt. Unter anderem Grünflächen, teilweise inklusiver Spielplatz und Parkour-Infrastruktur geplant. Klima- und Artenschutz sowie Naherholung müssen unter einen Hut. Gremium spricht sich für weitere Kostenreduzierung aus.

Von Sabine Rücker Erstellt: 14. Oktober 2021
Sparideen für die Gestaltung „Areal Stadtbahnhof“ Der Vorentwurf „Areal Stadtbahnhof“ mit dem alten Bahnhof (links unten) und den geplanten Neuerungen wie Grünflächen, Sitzmöglichkeiten, dem Plattenband, Spiel- und Parkour-Platz sowie mit einem Treppenturm, der nahe der Mitte des Plans als rotes Quadrat dargestellt ist. Plan: Müller/Riedel, Stadt Vaihingen

Vaihingen. „Die Eidechsen wissen ja bald nicht mehr, wo sie zu Hause sind.“ Das war eine Anmerkung bei der Vorstellung des Vorentwurfs „Areal Stadtbahnhof“ im Stadtteilausschuss, in diesem Fall von Eberhard Zucker (Stadtrat, Freie Wähler). In der Sitzung in

Weiterlesen
Die Kunstwand soll nach Venedig reisen

Die Kunstwand soll nach Venedig reisen

Drucken Horrheim. Schon seine Größe und Beschaffenheit machen das Jubiläumskunstwerk zu etwas Besonderem. Es besteht aus zehn Wänden, je fünf mal zwei Meter groß, insgesamt 50 Meter Kunst. Jede Wand ist individuell gestaltet worden – bemalt, beklebt, mit... »