Rundgang auf dem Martins-Pilgerweg

Erstellt: 9. Juli 2020
Rundgang auf dem Martins-Pilgerweg Rundgang auf dem Martins-Pilgerweg

Die Horrheimer Kirchen laden am Samstag (11. Juli) ein zu einem ökumenischen geführten Rundgang auf dem Martins-Pilgerweg. Die Gestaltung übernehmen Diakon Albert Wild (katholische Kirchengemeinde), Dekan i. R. Hartmut Leins (evangelische Kirchengemeinde) und Bernd Metzger (neuapostolische Kirche). Gestartet wird um 11 Uhr an der evangelischen Clemenskirche. Angesichts der sommerlichen Witterung wird eine verkürzte Strecke von sieben Kilometern begangen, bei der unter anderem die örtlichen Kirchen sowie die Klosterberghütte und das Nonnenkloster auf dem Baiselsberg einbezogen werden. Die Gehzeit auf dem Pilgerweg dürfte etwa 2,5 Stunden zuzüglich Pausen betragen. Unterwegs gibt es geistliche Anregungen und mehrere besinnliche Stationen. Die aktuellen Vorschriften mit einer Teilnehmerliste, Hygienevorschriften und Abstandsgebot werden eingehalten. Bei schlechtem Wetter fällt der Gang auf dem Pilgerweg aus. Im Bild: die wiedererstellten Grundmauern des früheren Nonnenklosters. hl/Foto: Leins

Weiterlesen

Die Zeugnisverleihung findet dieses Mal im Foyer statt

Drucken Vaihingen (p). Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen – unter dieses Motto könnte man die Abschlussveranstaltung der Ferdinand-Steinbeis Realschule in Vaihingen in diesem Jahr stellen. Einer großen Entlassfeier in der Stadthalle mit Sektempfang, Finger Food, Kaffee und Kuchen... »