Mehr als 100 Kinder warten pro Tag auf eine warme Mahlzeit

Der Vaihinger Verein Myoli engagiert sich in Südafrika mit einer Suppenküche gegen die Not der Menschen im Rahmen der dortigen Corona-Pandemie. Viele Spender machen es möglich.

Von Michael Banholzer Erstellt: 10. August 2020
Mehr als 100 Kinder warten  pro Tag auf eine warme Mahlzeit Auch Dank der großen Spendenbereitschaft in Deutschland kann der Verein Myoli Kindern im Township Khayelitsha Mahlzeiten bieten. Fotos: p

Vaihingen/Kapstadt. Die Corona-Pandemie breitet sich auch auf dem afrikanischen Kontinent aus. Eines der am schwersten getroffenen Länder ist Südafrika. Dort sind nach Medienberichten mehr als die Hälfte aller auf dem Kontinent verzeichneten Ansteckungsfälle aufgetreten und die Krankenhausbetten werden knapp. Zeitweise

Weiterlesen
Tennisgelände soll nicht „verschenkt“ werden

Tennisgelände soll nicht „verschenkt“ werden

Drucken Vaihingen. Mit großem Selbstbewusstsein geht die Vereinsführung des TV Vaihingen die Herausforderungen des Jahres 2020 an. Das wurde bei der Mitgliederversammlung, die eigentlich schon im Mai stattfinden sollte und zu der mit einem ausführlichen Berichtsheft eingeladen worden... »