Mal nach Verordnung, mal nach Hausrecht

Die Maskenpflicht wird nicht überall gleich umgesetzt. Beim oberen Rewe in Vaihingen gilt: „Wer befreit ist, ist befreit“. Ein anderer Laden lässt ohne Schutz neuerdings niemanden mehr rein.

Von Claudia Maria Rostek Erstellt: 17. Oktober 2020
Mal nach Verordnung, mal nach Hausrecht In Einkaufsläden gilt eine Masken-Pflicht. Ausgenommen sind Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr und Menschen, die von der Pflicht befreit sind (siehe Infokasten). Foto: Rostek

Vaihingen. „Wo ist die Solidarität geblieben?“, fragt Sandra Euler. Die Auricherin hat sich mit einem Leserbrief an die VKZ gewandt. Darin schildert sie, wie sie in einem Laden im Vaihinger Stadtgebiet nicht einkaufen durfte, weil sie aus gesundheitlichen Gründen

Weiterlesen
Im Kasten

Im Kasten

Drucken »