Kreissparkasse unterstützt VKZ-Weihnachtsaktion

Erstellt: 1. Dezember 2018
Kreissparkasse unterstützt VKZ-Weihnachtsaktion Kreissparkasse unterstützt VKZ-Weihnachtsaktion

Vor der offiziellen Eröffnung des Filial-Neubaus der Kreissparkasse in der Vaihinger Fußgängerzone gab es gestern noch einen Spendenscheck. Mit 3000 Euro unterstützt die Kreissparkasse die VKZ-Weihnachtsaktion. „Wer seinen in Not geratenen Mitmenschen hilft, macht die Welt ein kleines bisschen besser“, sagte Ralf Braico (links) bei der Spendenübergabe an Michael Marek, den Geschäftsführer der Diakonischen Bezirksstelle Vaihingen. Für Braico, der als Regionaldirektor der Kreissparkasse Ludwigsburg auch für das Marktgebiet Vaihingen verantwortlich ist, umfasst das Ziel der VKZ-Weihnachtsaktion „einen ganz wichtigen Gedanken“. Die Spenden kommen nämlich dem Nothilfefonds der Diakonischen Bezirksstelle zugute, „einem Fonds, dessen Mittel dazu dienen, in Not geratenen, deshalb oft hoffnungslosen Menschen verschiedenen Alters wieder Hoffnung und Lebensmut zu schenken“. Es sei ein Gebot der Menschlichkeit, so Braico, der zusammen mit Filialdirektorin Anita Braig (Zweite von links) und Pressesprecherin Isabel Kurz (rechts) den symbolischen Scheck überreichte, sich sozial zu engagieren, die oft kaum sichtbare Armut zu bekämpfen. Not schnell und unbürokratisch zu lindern, darauf ziele die Aktion der Vaihinger Kreiszeitung ab. Und der Regionaldirektor weiter: „Wir sind froh darüber, dass wir mit unserer Spende zur Linderung von Armut beitragen können.“ Foto: Bögel

Weiterlesen
Verunsichert nach Beratung im Impfbus

Verunsichert nach Beratung im Impfbus

Drucken Kleinglattbach/Ludwigsburg. Weil es im Kreisimpfzentrum (KIZ) in Ludwigsburg immer leerer wurde, kommen die Vakzine jetzt zu den Impfwilligen. Seit 19. Juli touren zwei Busse des KIZ durch den Landkreis, machen an fast 60 Stationen halt und bieten... »