Hoffen auf gute Noten für die neue Enzquerung

Gestern fand die Hauptprüfung an der B 10-Brücke am Unteren Egelsee in Vaihingen statt. Die Freigabe für den Verkehr ist zwischen dem 17. und dem 23. Dezember anvisiert. Die Kosten für das Bauwerk belaufen sich auf 6,4 Millionen Euro.

Von Albert Arning Erstellt: 2. Dezember 2020
Hoffen auf gute Noten für die neue Enzquerung Auf dem Ausleger, der 17 Meter breit ausgefahren werden kann, wird die Unterseite der Brücke untersucht. Fotos: Arning

Vaihingen. Schnee hin oder her. Am 1. Dezember ist an der neuen B 10-Brücke über die Enz die erste Hauptprüfung vor der Freigabe angesagt. Pünktlich um 9 Uhr steht das Untersichtfahrzeug des Regierungspräsidiums Stuttgart auf der Brücke. Am 17. Dezember soll

Weiterlesen
Im Kasten

Im Kasten

Drucken »