Handy findet heimische Produkte

Regionalkampagne soll Verbrauchern Lebensmittel aus Ba-Wü schmackhaft machen – Hofläden aus dem Raum Vaihingen dabei

Von Claudia Rieger Erstellt: 12. Januar 2019
Handy findet heimische Produkte In der „Von daheim“-Hofladen-App sind auch zahlreiche lokale Anbieter aus dem Vaihinger Raum verzeichnet. Weitere können von den Nutzern vorgeschlagen werden. Foto: Rücker

Ob Maultaschen, Wibele oder lokales
Gemüse – die Landesregierung will den Baden-Württembergern Lust machen auf Lebensmittel aus dem Ländle. Dafür soll die Kampagne „Natürlich. Von daheim“ sorgen, auch mit einer Hofladen-App. Die VKZ fragte exemplarisch zwei hiesige Verkaufsstellen, warum

Weiterlesen
Die Premiere trifft einen Nerv

Die Premiere trifft einen Nerv

Drucken Besser hätte es kaum laufen können. Bei der ersten Vaihinger Musiknacht feierten 1200 Besucher in der Innenstadt. Die Nachfrage war sogar noch viel größer. Viele, die kein Einlassbändchen mehr ergattern konnten, kamen trotzdem und machten Party außerhalb... »