Ein Novum auf den Spitzen der Ötztaler Alpen

Expeditionsteam der Lembergerland Kellerei mit einer Weinprobe in 3277 Metern Höhe – Durch das Gletscherfeld zum Brandenburger Haus – Allmendinger: „Hammermäßig“

Von Uwe Bögel Erstellt: 17. Juli 2017
Ein Novum auf den Spitzen  der Ötztaler Alpen Premierenwein auf der 3401 Meter hohen Dahmannspitze. Fotos: p

Stoßsicher verpackt liegen in jedem Rucksack zwei Flaschen Wein. Acht Männer stapfen übers Gletscherfeld und über scharfkantiges Geröll dem besonderen Ereignis entgegen. Auf 3277 Metern gibt es die höchste Weinprobe in den Alpen. Aber diese Aktion fordert auch ihren Tribut:

Weiterlesen
Erstes Schnuppern am FAG-Spirit

Erstes Schnuppern am FAG-Spirit

Drucken Bei der Aufnahmefeier des Vaihinger Friedrich-Abel-Gymnasiums warteten 120 Schüler, deren Eltern und Angehörige in der voll besetzten Stadthalle auf die Antwort der zentralen Fragen: „Wer sind meine Mitschüler und wer wird mein Klassenlehrer?“ Vaihingen (p). Bevor diese... »