Die Wilderer im alten Stadtbahnhof

Vaihinger Gesellschaft für Stadtgeschichte, Museumsarbeit und Kultur mit Ausstellung in einem besonderen Ambiente

Von Uwe Bögel Erstellt: 6. Dezember 2018
Die Wilderer im alten Stadtbahnhof Reinhard Wahl und Peter Schaller mit einer Zeichnung von Wilhelm von Kaulbach, die Friedrich Schwan zeigt. Fotos: Bögel

Es sind spannende Geschichten, die hier erzählt werden. Es geht beispielsweise um Jakob Seiffert aus Roßwag, einen Dieb, Wilderer und Straßenräuber aus Not. Oder über den Gedenkstein für den Jäger Wilhelm Friedrich Faber aus Ensingen. Zu sehen ist auch die

Weiterlesen
Ausstellung im „Hasenheim“

Ausstellung im „Hasenheim“

Drucken Enzweihingen. Zahlreiche Menschen waren am vergangenen Wochenende ins Vereinsheim der Enzweihinger Kleintierzüchter gekommen. Denn dort lud der seit 117 Jahren bestehende Verein zur diesjährigen Auflage der bereits traditionellen Werbe-Jungtierschau ein. „Hierbei geht es uns hauptsächlich darum, unser... »