Die Tankwüste könnte bald passé sein

Rund um Vaihingen gibt es kaum öffentliche Ladestationen – Kommunen sind an dem Thema aber dran

Erstellt: 19. August 2017
Die Tankwüste könnte bald passé sein Die Herzen und Zahlen stehen für eine beziehungsweise mehrere Ladestationen. Während in Stuttgart auf den ersten Blick eine gute Auswahl besteht, bleibt die Gegend rund um Vaihingen eine Tankwüste – zumindest, was die Ladestationen anbelangt, die das Netzwerk Newmotion umfasst. Die Kommunen wollen jedoch aufrüsten. Screenshots: Rostek

Die Bundesregierung hat ehrgeizige
Ziele: Deutschland soll zum Leitmarkt und Leitanbieter der Elektromobilität werden. Doch wie realistisch ist die Fahrt mit dem Stromer in der Praxis? VKZ-Redakteurin Claudia Rostek testet vier Wochen lang die Alltagstauglichkeit eines Elektroautos im Raum

Weiterlesen

Kein Anspruch auf den Wunsch-Kindergarten

Drucken Vaihingen (aa). Ab 1. Juni wird in Vaihingen das Online-Anmeldeverfahren für die Kinderbetreuung eingeführt. Ursprünglich war der Start schon im April geplant, doch die Corona-Problematik hat die Pläne blockiert. Das System NH-Kita wird stadtweit und trägerübergreifend eingesetzt.... »