Deponie bringt rund 400 000 Euro ein

Neuer Vertrag mit dem Landkreis Ludwigsburg wird im Vaihinger Gemeinderat abgesegnet. Die Basispacht, die an die Stadt fließt, liegt bei 160 000 Euro. Dazu kommen mengenabhängige Entgelte.

Von Albert Arning Erstellt: 21. November 2020
Deponie bringt rund 400 000 Euro ein Die Deponie Burghof zwischen Horrheim und Gündelbach besteht seit 1978. Hier ein Foto von 2019. Die Stadt Vaihingen hat das Gelände an den Kreis verpachtet und bekommt jährlichen Pachtzins. Foto: AVL

Vaihingen. Der Landkreis Ludwigsburg überweist der Stadt Vaihingen ab 2021 jährlich 160 000 Euro als Basispachtzins für das Areal der Deponie Burghof. Das sind 10 000 Euro mehr als im aktuellen Pachtvertrag, der eine Laufzeit von fünf Jahren hatte. Auch die mengenabhängigen

Weiterlesen
Auf der Alb lernen Nachwuchspiloten das Fliegen

Auf der Alb lernen Nachwuchspiloten das Fliegen

Drucken VAIHINGEN (p). Obwohl der Saisonbeginn Anfang des Jahres erstmals auf unbestimmte Zeit verschoben werden musste, so war das Jahr 2020 keineswegs ein unerfolgreiches oder gar missglücktes Jahr für den Flugsportverein Vaihingen (FSV). Mit der Aufnahme des Flugbetriebes... »