Den Kontakt nach Hause ermöglichen

Der Verein Freifunk Stuttgart sorgt für Internetzugang für Flüchtlinge – Vaihingen und Kleinglattbach sind schon online

Von Sonja Thomaser Erstellt: 23. Dezember 2015
Den Kontakt nach Hause ermöglichen Christoph Altrocks Router vergrößert das Freifunk-Netz. Foto: Thomaser

Christoph Altrock aus Kleinglattbach engagiert sich im Verein Freifunk Stuttgart, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, eine Internetgrundversorgung zu errichten. Auch für Flüchtlinge stellen sie kostenfreies Internet bereit. Sie helfen so dabei, dass diese den Kontakt zur Heimat nicht

Weiterlesen
Kos: Die Insel, wo Hippokrates das Licht erblickte

Kos: Die Insel, wo Hippokrates das Licht erblickte

Drucken „Wohin soll die nächste Reise hingehen?“, fragen sich zahlreiche Menschen, die wegen Corona bisher den Urlaub im Ausland gemieden haben. Griechenland, ein Land mit weniger als elf Millionen Einwohnern verfügt über rund 6000 Inseln, davon sind 270... »